Bewerbung zum Major der LSK (RUS)

  • Guten Abend liebe Leser und Leserinnen!

    In diesem Thema werde ich mich zum Major der LSK (RUS) bewerben!


    [Inhaltsverzeichnis]


    1. OOC-Daten

    2. Steam-Daten

    3. RP/Ingame-Daten

    4. Warum bewerbe ich mich zum LSK Major (RUS)?

    5. Was macht mich zu einem LSK Major (RUS)?

    6. Plan für die Einheit

    7. Szenarien wo ich mich gut als LSK (RUS) eingesetzt habe

    8. RP-Story

    9. Stärken & Schwächen

    10. Schlusswort


    [OOC-Daten]:


    Name: Luis


    Alter: 17


    Hallo, ich heiße Luis und bin 17 Jahre alt. Zurzeit besuche ich die 10. Klasse und werde in 4 Monaten eine Lehre als "KFZ Mechatroniker" starten.

    In meiner Freizeit zocke ich gerne am PC und fahre auch öfters mit dem Moped (125).

    Insgesamt habe ich schon 2 Jahre "Kick-Boxing" und 7 Jahre "Taekwondo" geübt!

    Zurzeit bin ich gerade auf dem M-RP Aventaria aktiv.


    [Steam-Daten]:


    SteamID: STEAM_0:1:114045478

    Link zu deinem Profil: https://steamcommunity.com/id/Easy187/

    GMod-Spielzeit: 369


    [RP/Ingame-Daten]:


    RP-Name: Hüseyin Kökseçen

    RP-Alter: 35

    Server-Spielzeit: 26 (steigend)

    Verwarnungen: 0

    Bans: 0


    (Ist zurzeit mein einziger Charakter)


    [Warum bewerbe ich mich als LSK Major (RUS)?]:


    Da ich zurzeit einer der aktivsten Mitglieder der LSK (RUS) gehöre und ich wirklich nach jeden Einsatz der jede Sekunde kommen könnte "giere",

    möchte ich mich als Major der (RUS) LSK bewerben um Truppen zu leiten und weiter zu bilden!

    Mir ist es schon klar das ich als Major eine wichtige Position somit einnehme und bin somit auch bereit, neue Mitglieder in die LSK auf zu nehmen

    und ihnen taktisches Verständnis und Kompetenz bei zu bringen.


    [Was macht mich zu einem LSK Major (RUS)?]:


    Da ich ein sehr respektierender und gehorsamer LSK Unteroffizier bin, sehe ich mich in der jetzigen Lage als gut genug um Neulinge weiter fort zu bilden.

    Ich habe ein taktisches Verständnis und habe mein praktisches Training vor den Augen des Oberst & Oberstleutnanten der LSK (RUS) schon

    sehr oft präsentiert.

    In vielen Einsätzen übernehme ich in den schlimmsten Fällen wären alles außer Rand und Band ist die Führung und setze Aufgaben mit klaren Verstand fest!

    Ich habe einen großen Respekt vor meinen Generälen, Oberst & Oberstleutnanten der Russischen Armee und sehe mich somit dazu bereit erklärt, eine

    Führung im voraus zu übernehmen!


    [Plan für die Einheit]:


    Wie gesagt ist es mein Ziel, Rekruten fort zu bilden!

    Ich möchte ihnen zeigen wie sie sich in Häuserkämpfen und offenen Schlachtfeldern zu verhalten haben.

    So wie bei jeden werde ich ihnen Respekt beibringen und werde auch jeden genau unter die Lupe nehmen!

    Taktisches vorgehen ist eine Grundvorausetzung der Landstreitkräfte und ich will dafür sorgen, das sich die

    Soldaten auf so einem Fachgebiet spezialisieren!

    Ich möchte neue Formationen mit Absprache des Oberst und Oberstleutnanten ausprobieren und Ihnen auch zeigen

    Wie und Wo man sie ausführen kann, außerdem ist es mir wichtig ein Team aus hochrangigen LSK Einheiten zusammen zu stellen!


    [Szenarien wo ich mich gut als LSK (RUS) eingesetzt habe]:


    09.04.2020 (zwischen 16:00 & 17:30)


    Ich lag mit meinem Oberst und meinem Oberstleutnant zusammen auf einem Berg am Rand der Rebellenbasis!

    Wir waren mit unseren anderen Truppen die rund um der Rebellenbasis verstreut Richtung Eingang des Dorfs schauend bereit,

    Deutsche Truppen mit meine AK zu pulverisieren.

    Wir hatten mit den Rebellen eine Kooperation beschlossen und wollten die Deutschen mit einem Rebellen der sich freiwillig als Lockvogel

    dazu bereit erklärt hat, sie in einem Hinterhalt zu überraschen!

    Kaum als 2 Deutsche eingetroffen sind, schossen wir von allen Seiten wären sich der Rebell versteckte auf einen "deutschen Soldaten" und einen

    "deutschen Juggernaut "

    Nachdem die 2 Deutschen dank einer starken Verletzung bewusstlos wurden, wurden sie direkt in das Lazarret der Rebellen gebracht und von unseren

    Russischen Sanitätern verarztet und verhört.

    Wären es ruhig war und unsere Mission immer noch nicht zu ende war und ich wieder bei meinem Versteck war, hörte ich plötzlich Schritte!

    Eine deutsche Spezialeinheit spazierte wild auf mich hinzu, bis ich darauf hin aufstand und ihn brutals wie möglich angeschriehen und bedroht habe, das er

    tatsächlich vor Angst die Händie in die Luft hob. Daraufhin hat mein Oberstleutnant sofort die Handschellen in die Hand genommen und ihn direkt zur Höhle der

    Rebellenbasis abgeführt.

    Als unsere Mission letzendlich vorbei war und wir wieder in unserer Basis waren, sagte mein Oberstleutnant zu mir:,,

    Das nächste mal solltest du mir nicht meine Ohren durch deine Stimmbänder kaputtschrein, jedoch weist du wie man leute gut Angst einjagen kann, hehe ".

    Mit einem Schulterklopfer von ihm sagte er zu guterletzt:,, RÜHREN!" und ich ging wieder an die Torwache!


    08.04.2020 (zwischen 13:00 und 15:00)


    Nach unserer Besprechung am Podest, wie wir die Deutschen angreifen sollen, machte ich mich mit meinen Oberst, Oberstleutnanten und ein paar anderen Russischen

    Soldaten in form eines Squads Richtung Westen der Deutschen Basis.

    Wären die anderen Squads sich Richtung Westen verteilt haben, versteckten wir uns an einem Steilen Berg am Rand der deutschen Basis.

    Mit dem Befehl eines Oberstleutnanten über das Funkgerät, stürmten wir alle gemeinsam die Deutsche Basis!

    Dadurch das ich einer der Niederrangigen war, war ich eher an der Front stationiert und musste mich darauf gefasst machen das ich als erstes eine

    Kugel abbekommen könnte, doch diese Gefahr sah ich als einen Vorteil.

    Ich hatte keine Angst, denn mir ging es nur darum die ersten und stärksten Feine so schnell wie möglich aus zu schalten!

    Ich war der erste der innerhalb der Mauer der deutschen Basis war und erschoss direkt mit einem Ganzen Magazin einen Deutschen.

    Nachladent war ich schon auf den Weg Richtung inneren Kerne der Basis bemerkte ich das unsere Heckenschützen auf mich schossen,

    da sie irgendwie davon ausgingen das ich einer der Deutschen war.

    Ich habe mir die Position unserer Heckenschützen schon lange eingeprägt und wusste somit direkt wie ich weiter Richtung inneren

    kern der Deutschen Basis Deckung von unseren Heckenschützen gegen weitere Feinde kämpfen konnte!

    Nachdem ich es gerade noch geschafft habe einen Seal zu erschießen, stoß ich direkt auf unsere 2 Truppe die auch mittlerweile in der Basis war!

    Mit Adrenalien gekochtem Blut schaute ich mich um und sah keine weiteren lebenden Feinde!

    Als wir auf dem Weg zurück zur Russischen Basis war, sagte ich direkt zu meinem Oberst:,, Wie wäre es wenn du mal die Heckenschützen zusammenscheißt,

    denn die sollte mindestens den Unterschied eines LSK und einen Infantristen von einen hohen Entfernung wissen"!


    [RP-Story]:


    Mein Name ist Hüseyin Kökseçen, ich bin 35 Jahre alt und bin in Moskau geboren. Ich bin 180cm groß und habe dunkle Haare.

    Ich besitze in Moskau eine 4 Zimmer Wohnung welche ich vor 5 Jahren als meine Mutter und mein Vater bei einem Verkehrsunfall gestorben sind geerbt habe.

    Mein Vater war Major beim Russischen Militär und bin deshalb den militärischen Drill gewöhnt.

    Mit 7 Jahren hab ich das erste mal mit einer Makarow (9mm) geschossen, mit 14 Jahren das erste mal mit einer AK-74 (5,45 x 39 mm) und mit 17 Jahren habe ich mein Studium dem Militär gewidmet.

    Vor 20 Jahren hab ich mich dann beim Russischen Militär gemeldet wo mich Vladimir Phantom ausgebildet hat. Nach meiner Grundausbildung bildete Vladimir Phantom mich weiter und Gezielter auf das Leben eines Generals vor.

    Ebenfalls bin ich diszipliniert, organisiert und sehr effektiv im Einsatz. Meine Erfahrungen habe ich in sehr vielen Einsätzen erlangt.

    Ich bin sehr erfahren im Häuserkampf und ich bin ein exzellenter Lehrer und Genialer Stratege.

    Als Major möchte ich meinen Langjährigen Mentor Vladimir Phantom unterstützten, in all seinen Aufgaben und noch mehr von ihm lernen.


    [Stärken und Schwächen]:


    [+] Taktisches Verständniss

    [+] Fortbildungsbereit

    [+] Aufmerksam

    [+] Habe ein starkes Durchsetzungsvermögen


    [-] Widersprüchlich

    [-] Meist Erschöpft


    [Schlusswort]:


    Ich bedanke mich an euch Lesern und Leserinnen das ihr euch meine Bewerbung aufmerksam durchgelesen habt!

    Ich würde mich auf ein Feedback für euch freuen und bin für jede Kritik offen!


    Mfg:


    Luis / Hüseyin Kökseçen

  • Ich habe eine Frage warum bewirbst du dich zum Major und wartets nicht einfach bis du geabranked wirst? und wann hast du die Führung bei einen Einsatz gehabt nur da mit ich es weiß und In meinen Augen ist es keine Taktik in 30 sek durch ein Hauszuraschen meine Meinung deswegen ich enthalte mich finde diese Bewerbung unnötig aber wenn du meinst mach dein ding

  • #Dafür

    In meinen Augen bist du für die LSK (RUS) perfekt als Major geeignet!

    Du bist bis jetzt bei jeder Mission wo ich dabei war an unserer Seite gestanden und hast gut gekämpft.

    Da ich dich auch jeden Tag aktiv auf den Server sehe, zählst du auch für mich als einer der

    aktivsten LSK Mitglieder auf dem Server!


    Das #Dafür hast du dir stehts verdient!

  • Es steht in der Bewerbung.

    Was, das sind in meine Augen keine Grund sich für einen Posten zu bewerben denn man normaler weise erspielt und sich Net bewirbt frag doch einfach Dani ich meine Juca ist auch innerhalb von ca. 1 Woche Major geworden. was ein Zufall das Dani und Juca alle Bewerbungen disliken und kritisieren außer ihre eigenen ich wette ich finde Rechtschreibfehler bei dir die sonst immer von Juca angemerkt werden das ist meine Meinung

  • #Dafür


    Mir ist es schon klar das ich als Major eine wichtige Position somit einnehme und bin somit auch bereit, neue Mitglieder in die LSK auf zu nehmen

    Da Thau und ich Ihn Persönlich ausgebildet haben, kann ich ihn nur Empfehlen.


    Er hat die nötige Kompetenz und ist immer Sehr Hilfsbereit.


    Ausserdem weiss er genau, wie ich die neuen Soldaten Aussgebildet haben will.

  • Was, das sind in meine Augen keine Grund sich für einen Posten zu bewerben denn man normaler weise erspielt und sich Net bewirbt frag doch einfach Dani ich meine Juca ist auch innerhalb von ca. 1 Woche Major geworden. was ein Zufall das Dani und Juca alle Bewerbungen disliken und kritisieren außer ihre eigenen ich wette ich finde Rechtschreibfehler bei dir die sonst immer von Juca angemerkt werden das ist meine Meinung

    [1.]


    Ich dislike und schreibe #dagegen bei Bewerbung weil ich aus der Bewerbungen die Informationen rausnehme.

    Außerdem bewerte ich nicht alle Bewerbungen die ich sehe und ich habe auch schon bei anderen Bewerbungen #dafür geschrieben!

    Nebenbei schreibe ich bei Bewerbungen wo ein #dagegen oder #dafür vorkommt auch meist eine Begründung die mehrere Sätze lang sind

    um mich so gut wie möglich aus zu drücken.


    [2.]


    Warum ich innerhalb von 1 Woche selber Major geworden bin liegt daran weil ich einer der aktivsten LSK Mitglieder bin und ich immer an

    Phantoms Seite bin, nur weil jetzt die Chance besteht das "Lord" die Möglichkeit bekommt zum Major auf zu steigen sehe ich es jetzt nicht unbedingt

    als schlecht an.

    Außerdem nur weil du uns oft in der Trainingshalle trainieren gesehen hast, heißt es nicht das er keine Taktik hat und permanent am durch rushen ist.


    FUNFACT:

    Wir trainieren sogar auch außerhalb der Base wie wir in bestimmten Häusern eindringen!


    Und ich sag es jetzt zum letzten mal!


    Ich habe nichts gegen Rechtschreibfehler aber wenn es soooooo viele sind das es wortwörtlich raussticht dann ist das in meinen Augen

    ein Zeichen für Inkompetenz und sollte auch somit kritisiert werden.

    In dieser Bewerbung stechen mir nicht "ULTIMATIEV" viele Rechtschreibfehler ins Auge das man das kritisieren sollte

  • Ja das mag sein aber trotzdem sollte er sich den rang er arbeiten und sich Net dafür bewerben, wann habe ich gesagt das du es nicht begründest, und nur weil ihr mal nicht dabei seit zu rushen zu dem einige aussagen die ich von Dani gehört habe oder von dir lassen mich zweifel das ihr eure aufgaben kennt wenn man bei euch eine "Elite" Training machen muss um gefreiter zu werden oder mann bei euch halt eine Fortbildung braucht um eine Flash zu werfen wenn ich es falsch verstanden habe tut es mir leid aber in meinen Augen seit ihr besser gesagt Dani nicht für den Posten geeignet und was danis aussage zum rang Leutnant betrift hat er sich wahrscheinlich falsch ausgedrückt da er eigentlich noch in der Offiziersschule sein müsste selbst wenn die Ausbildung nur drei bis sieben Wochen dauert die Offiziersschule geht eindeutig einige Jahre normaler weiße und ich weiß das du diese noch nicht abgeschlossen haben kannst entseiden du hast mich die letzten Jahre über deine Berufe und Ausbildungen belogen

    Für alle die nicht wiesen wer Dani ist das ist der LSK Oberst Phantom

  • Ja das mag sein aber trotzdem sollte er sich den rang er arbeiten und sich Net dafür bewerben, wann habe ich gesagt das du es nicht begründest, und nur weil ihr mal nicht dabei seit zu rushen zu dem einige aussagen die ich von Dani gehört habe oder von dir lassen mich zweifel das ihr eure aufgaben kennt wenn man bei euch eine "Elite" Training machen muss um gefreiter zu werden oder mann bei euch halt eine Fortbildung braucht um eine Flash zu werfen wenn ich es falsch verstanden habe tut es mir leid aber in meinen Augen seit ihr besser gesagt Dani nicht für den Posten geeignet und was danis aussage zum rang Leutnant betrift hat er sich wahrscheinlich falsch ausgedrückt da er eigentlich noch in der Offiziersschule sein müsste selbst wenn die Ausbildung nur drei bis sieben Wochen dauert die Offiziersschule geht eindeutig einige Jahre normaler weiße und ich weiß das du diese noch nicht abgeschlossen haben kannst entseiden du hast mich die letzten Jahre über deine Berufe und Ausbildungen belogen

    Für alle die nicht wiesen wer Dani ist das ist der LSK Oberst Phantom

    Es ist deine Meinung ob man es sich erarbeiten sollte oder nicht, wenn er überdurchschnittlich gut auffällt dann kann er das ruhig machen!


    Unser Elite Training ist eine Fortbildung für die LSK wo man einige Trainingsaufgaben weit über dem Durchschnitt meistern muss, außerdem muss man auch bei einigen Einsätzen mitmachen.

    So bekommt man auch die Belobigung um Gefreiter zu werden!

    LSK Mitglieder die dieses Elite Training nicht schaffen können, können sowiso ränge steigen. Das Elite Training ist wie ein Boost, für uns ist es ein Zeichen das dieser Soldat einen Rankup verdient!

    Es gibt genug Leute die durch 1 oder 2 Einsätzen direkt einen Rankup bekommen


    Flash werfen gehört übrigens zu Taktik und so etwas gehört halt zur Übung für Taktik hinzu.
    Du tust als Spetznas auch im Training Gebäude mit Flash Granades üben und wir finden das auch gut!

  • Das stimmt das ich auch Granaten,Smokes,Flashes benutzte aber ich brauche nicht eine Extra Ausbildung dafür da man Granaten werfen eigentlich in der Ausbildung lernen sollte

    Ich sags jetzt nochmal!


    Granaten werfen gehören zu unserer Taktischen Übung die wir fast jeden Tag machen, wenn du zufälligerweise uns beim Granaten werfen zusiehst und du die vorherigem oder nachherigen Übungen nicht mitbekommst dann ist es nicht unser Problem!

  • Ich sage es auch das letzte Mal Das Granaten werden lernt man in der Grundausbildung und nicht im Training mit einer Fortbildung und wenn man diese nicht hat darf sie nicht mal werfen

    Granaten

    werfen

    gehören

    zu

    unseren

    Taktischen

    Übungen

    die

    wir

    täglich

    machen


    Eine Prüfung und eine Übung ist auch ein Unterschied


    Nur weil man in unserer Grundausbildung Granaten wirft dann heißt es nicht das man es bei einer Fortbildung nicht vorzeigen oder üben soll