Regelwerk - FiveM

  • Das ist, dass offizielle FiveM Regelwerk von Aventaria

    Aventaria-Regelwerk



    §1 Verhalten im Roleplay


    §1.1 RDM (Random-Deathmatch)

    Das sinnlose Beginnen eines Konfliktes, welcher schlussendlich mit einem InGame Tod endet, ist auf dem Server strengstens verboten!


    §1.2 VDM (Vehicle-Deathmatch)

    Das absichtliche überfahren von Spielern im RP ist strengstens untersagt! Es sei denn diese Regel wird ausgenutzt wenn z.B. eine Person die weiterfahrt verhindert und nicht nach mehrmaligem warnen den Weg frei macht.


    §1.3 Metagaming

    Das beschaffen von Informationen außerhalb des Roleplays, ist auf dem Server strengstens verboten!


    §1.4 Power Roleplay

    Das handeln im Roleplay, ohne der Gegenpartei eine Chance zu geben auf deine Handlung zu reagieren, ist strengstens verboten. Man soll jedem eine gewisse Zeit oder Spielraum geben sich zu wehren oder sonstiges. (Richtwert > 3 Sekunden)


    §1.5 Fail Roleplay

    Sollte man im Roleplay Handlungen tätigen, die unrealistisch oder lebensbedrohlich sind, wird dies als Fail Roleplay gesehen.


    §1.6 Bugusing

    Das ausnutzen von Software Fehler (z.B. duplizieren von Waffen) ist strengstens verboten!


    §1.7 Hacken / Modden

    Hacken ist auf dem Server strengstens verboten!


    §1.8 Sprachchat

    Ist auf unserem Server Plicht! Jeder muss die Möglichkeit haben, mit einem funktionierenden Mikrofon sich im Roleplay verständigen zu können.


    §1.9 Safezones

    Safezones sind Bereiche in denen jegliche Art von Körperlicher Gewalt untersagt ist. Sollte es dennoch dazu kommen das Körperliche Gewalt angewendet wird, werden die Personen bestraft die diese genutzt haben!

    Safezones sind:

    Arbeitsamt, Neulingsspawn, Bennys, das Krankenhaus, MeetingPoint und alle Apartments.

    Sollte sich das RP in eine Safezone verlagern gilt diese nicht mehr.

    Während des RP´s darf das Wort Safezone nicht genannt werden.


    §1.10 Todeszone

    Das Dach vom PD, der Zellenblock im PD sowie der Weg dahin, Sperrzonen des LSPD´s und das Staatsgefängnis ist eine Todeszone! Jeglicher Eindringling darf somit, ohne jegliche Schuss Ankündigung erschossen werden. Der Eindringling muss dennoch eine Schuss Ankündigung geben.


    §1.11 Aufnahme

    Jeder Spieler, welcher dem Server beitritt, ist damit einverstanden, dass seine Stimme auf Youtube und/oder Twitch oder anderen Broadcasting-Plattformen zu hören ist! Somit ist man damit einverstanden, dass man in Livestreams oder Aufnahmen von anderen Spielern zu hören ist.


    §1.12 Speicherung von Persönlichen Daten

    Beim Akzeptieren der Serverregeln stimmt man der Speicherung von Persönlichen Daten zu. Dazu gehört nur die IP-Adresse und die Steam ID. Wir bekommen keine Anderen Daten durch das Betreiben des GameServers. Diese Daten bleiben Server Intern und werden nicht weitergegeben.


    §1.13 Kleidung beim Einreisen

    Ist so Normal wie möglich zu halten! Das heißt ich dürft keine Schusssichere Weste oder Kugelsicheren Helm anziehen solltet ihr das doch tun gibt es einen Hinweis das ihr euch Umziehen müsst, meint ihr ihr Stündet über dieser Regel gibt es eine Verwarnung und ein Teammitglied wird euch beim Umziehen zuschauen!


    §1.14 RP Flucht / Combat Logging

    Nach einer RP Situation muss man mindestens 10 Minuten vor dem ausloggen warten. Außerdem wird das Combat Logging, also das verlassen während man gestorben ist wird mit einem Ban bestraft.


    §1.15 Kommunikationsmittel

    Im Roleplay darf man mit anderen Spielern nur per Saltychat, InGame Handy und Funkgerät kommunizieren. Discord, andere TeamSpeak Chats und weitere Dritt-Kommunikationsmittel sind während dem Roleplay nicht gestattet.


    §1.16 OOC-Sprache

    Das Verwenden von nicht Roleplay begriffen wie Support, Fail RP oder sonstigem ist nicht gestattet.


    §1.17 Servercrash und Rückerstattung

    Sollte man aufgrund von einem Servercrash Gegenstände oder Waffen verlieren, werden diese nur mit Videobeweis rückerstattet.

    Wenn die RP Situation durch einen Serverrestart unterbrochen wurde, gilt es in den nächsten 5 Minuten wieder in die RP Situation zurückzukehren. Falls dies nicht passiert, wird es als FailRP gesehen und auch so bestraft.


    §1.18 Soundboards

    Das Abspielen von Sounds, Soundboards, Musik, etc. ist nur mit dem

    Roleplay-Hintergrund erlaubt. (Bsp. in einem Fahrzeug, DJ, etc.) Solange sich andere Spieler nicht gestört fühlen.


    §1.19 Schuss-Ankündigung

    Bevor eine Partei auf eine andere Partei schiesst, muss eine Schuss Ankündigung erhoben werden. Dies geschieht nur per Sprachchat im Roleplay. Ebenfalls gilt dass direkte Anvisieren als Schuss Ankündigung. Den Parteien muss immer 3 Sekunden Reaktionszeit gelassen werden. Eine Schuss Ankündigung gilt 10 Minuten lang sofern die gemeinte Person nicht in der zwischenzeit gestorben ist! Ein Taser gilt für die Polizei nicht als Schuss Ankündigung! Wer dagegen verstößt, wird mit einer Verwarnung oder einem Bann bestraft. Eine Schuss Ankündigung gilt für eine komplette RP-Situation und alle Fraktionsmitglieder in der RP-Situation.


    §1.20 Maskierung

    Falls eine Person eine Vollmaskierung trägt, darf man diese nicht an der Stimme (mit Ausnahme die Personen kennen sich schon länger) und/oder Aussehen erkennen! Als eine Vollmaskierung gilt jegliche Maskierung, welche das komplette Gesicht verdeckt. Masken, welche nur die Hälfte des Gesichtes bedecken, gelten nicht als Vollmaskierung. Es sei denn man trägt eine Sonnenbrille! Sollte dagegen verstoßen werden, ist dies Fail-RP.


    §1.21 Server Restarts

    In dem Zeitraum von 30 Minuten bevor der Server neu gestartet wird, darf keine große RP Situation beginnen (Bankraub, etc.)


    §1.22 Drive-By

    Drive-By ist nur von Auto zu Auto erlaubt (Motorräder sind keine Autos). Gibt nun jedoch ein Fußgänger einer in einem Auto sitzenden Person eine Schuss-Ankündigung darf die im Auto sitzende Person den Fußgänger erschießen.



    §2 Krieg


    §2.1 Krieg-Definition

    Unter Krieg wird das ständige und Systematische provozieren der verfeindeten Fraktion bezeichnet (z.B. ständige Geiselnahme). Sollte dies über eine längere Zeit andauern und kein Krieg angemeldet sein wird zunächst einmal verwarnt. Wird auf diese Verwarnung nicht reagiert erhalten beide Fraktionen solange Fraktionsverwarnungen bis aufgelöst wird.


    §2.2 Kriegsantrag

    Um einen Krieg zu beginnen muss ein Kriegsantrag eingereicht werden.

    Ihr findet hier bzw im Discord eine Vorlage mit allen Regeln des Krieges.

    Einen Antrag reicht ihr ein indem ihr die Vorlage ausfüllt und ein Ticket im Discord eröffnet.



    §3 Accounts


    §3.1 Accounthandel

    Das Handeln mit ingame-Gütern und/oder Accounts gegen Echtgeld

    ist verboten und wird mit einem permanenten Ausschluss bestraft.


    §3.2 Multiaccounting

    Das Erstellen von mehreren Accounts (Multiaccounts) ist untersagt. Jedem steht nur ein Ingame-Account zu. Solange es kein vom Server zur Verfügung stehendes Multicharsystem gibt.



    §4 Medic RP


    §4.1 Wiederbelebung

    Das wiederbeleben während einer aktiven Kampfsituation ist nicht gestattet. Sollte trotzdem wiederbelebt werden, darf der Medic ohne Call erschossen werden.


    §4.2 Feststellung des Todes

    Ein Arzt darf eine Person als tot erklären, wenn folgenden Situationen

    eintreten (Tod durch Explosion, Kopfschuss oder durch eine andere extreme Verletzung)


    §4.3 Unantastbarkeit

    Ein Medic ist so lange unantastbar, bis er seine Situation ausnutzt und/oder sein Leben nicht schützt.


    §4.4 Gewaltverbot

    Als Medic ist es verboten jegliche Art von Gewalt auszuüben.



    §5 Onelife-Regeln/New-Life-Regel


    §5.1 NewLife

    Nach dem Ausbluten (Respawnen) kann sich die Person nicht mehr an die letzte RP Situation erinnern. Es muss sich gerecht der Situation, dass nur durch eine Not-OP überlebt wurde verhalten werden.


    §5.2 Wiederbelebung

    Belebt ein Medic eine Person wieder entfällt die New-Life-Regel. Die Person muss sich gerecht seiner Verletzungsmuster verhalten.


    §5.3 Selbstmord

    Selbstmord ohne RP-Hintergrund wird als Fail-RP und RP-Flucht geahndet.

    Sollte dies Außerhalb des RP´s gemeint sein (OOC) ist jeder Verpflichtet dies unverzüglich an ein Teammitglied zu melden.


    §5.4 Spawnschutz

    Das Überfallen von Personen nach ihrem Respawn ist nicht gestattet.

    (Bis zu 5 Minuten dürfen gespawnte Personen nicht überfallen werden)


    §5.5 OneLife

    Personen die von Medics wiederbelebt werden dürfen sich nicht an die letzten 5 Minuten der RP Situation erinnern. Mit Ausnahme es wird einem Erzählt.



    §6 Allgemeine Fraktionsregeln


    §6.1 Fraktionspunkte

    Jede Fraktion besitzt 3 Fraktionspunkte die bei verstößen, der Fraktion abgenommen werden können. Sollte eine Fraktion alle Fraktionspunkte verlieren wird sie sofort aufgelöst. Bevor man einen Fraktionspunkt verliert erhält der Fraktionsleiter einen Hinweis, dass ein Fehlverhalten vorlag.


    §6.2 Fraktionsverstöße

    Unter Fraktionsverstößen versteht man, das gleichzeitige falsche Handeln mehrerer Fraktionsmitglieder.


    §6.3 Fraktionsanwesen

    Sobald das Anwesen einer Fraktion unerlaubt betreten wird, dürfen die Besitzer ohne Schuss-Ankündigungen das Feuer eröffnen. Die Gegenpartei muss jedoch erst eine Schuss-Ankündigung aussprechen.


    §6.4 Offizielle Fraktionen

    Offizielle Fraktionen müssen vom Fraktionsmanagement genehmigt werden.

    Sie dürfen aus Maximal 10 Mitgliedern bestehen.

    Untergruppierungen mit Maximal 5 Mitgliedern sind nach Absprache mit dem Fraktionsmanagement erlaubt.


    §6.5 Inoffizielle Fraktionen

    Inoffizielle Fraktionen müssen nicht vom Fraktionsmanagement genehmigt werden.

    Sie dürfen Maximal aus 5 Mitgliedern bestehen.

    Untergruppierungen sind nicht erlaubt.



    §7 Geiselnahmen und Überfälle


    §7.1 Druckmittel

    Die Täter brauchen ein Druckmittel (z.B. Geisel) um mit den Polizisten

    verhandeln zu können. Andernfalls dürfen die Polizisten stürmen.


    §7.2 Raubanforderung

    Für jegliche Räube (Läden, Bank und Juwelier) müssen mindestens 4 Polizisten online sein.


    §7.3 Entführung von Polizisten

    Das Entführen von Polizisten ist nur erlaubt, wenn 5 Polizisten online sind

    und ein RP Hintergrund vorliegt. (Das benötigen von Geld ist bei Polizisten kein RP-Hintergrund)


    §7.4 Durchsuchung

    Das durchsuchen von Polizisten und abnehmen von Staats Waffen ist ausnahmslos verboten. Jedoch ist es erlaubt dem Polizisten zu sagen, dass er alle Waffen weglegen soll, er darf in diesem Fall seine Waffen die Gesamte RP-Situation nicht mehr benutzen.


    §7.5 Erlaubte Forderungen bei Überfällen

    Für Geiseln dürfen bis zu 40k verlangt werden. Für Polizisten darf ein Preis von Maximal 60k verlangt werden. Sollten andere Güter wie z.B. Waffen verlangt werden wird nach Gesetz 1 Absatz 5 (Fail-RP) bestraft. Jedoch muss die RP-Situation zu ende gespielt werden.

    Schlusswort


    Die höhe der Strafen obliegt den Mitgliedern des Aventaria-Teams!

    Das Aventaria-Team behält sich vor dieses Regelwerk jederzeit zu ändern!

    Das Regelwerk ist geistiges Eigentum des Aventaria-Team´s und sollte nicht kopiert werden.

    Gezeichnet: Das Aventaria-Team

Teilen